Bitte hereinspaziert…

von Verena

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppEmail

Einfach nur weil sie toll aussieht. Und weil sie Punkte hat.

Dann noch die Kombi Weiß mit ein bisschen Schwarz drin. Ich kann es euch nicht erklären aber Punkte und Streifen lösen in mir dieses  “Du-bist-so-schön-dich-muss-ich-haben-Gefühl” aus. Ob Socken, Ringmappen, Wände, T-shirts oder Bettwäsche. Einfach alles nur Hingucker für mich. Würde man Streifen und Punkte heiraten können, hätte ich ein Problem. Ich wüsste dann nicht mehr wie ich selbst heiße, so überfordert wäre ich – huch, Gott sei Dank also gibt es solche Hochzeiten nicht.

FullSizeRender-2

Mein erster Tag an der Universität brachte mir enorm viel Glück. Ich, Dorfkind in der großen Großstadt in nem mega Hörsaal völlig verloren orientierte mich – ihr glaubt es kaum – an Streifen haha!! Wer trägt Streifen? Schnell mal in die Runde geschaut Patsch! Hier! Da Drüben. Erste Reihe OH GOTT! Ok da muss ich durch, da hau ich  mich hin.

Zum Glück war und ist sie heute noch eine meiner engsten Freundinnen. Die da, mit den knallbunt gestreiften Strumpfhosen. Was müssen wir lachen wenn wir an diese Story zurückdenken. Jedes mal aufs Neue. Aber ihr seht! Freunde fürs Leben. Diese Dinger da.

Und in Freundschaften zu investieren lohnt sich. Stimmt’s? Seit ich weiß, dass ich nächstes Jahr wieder Mama werde und somit jetzt schon wieder total den Überflieger hab was das Nestbauen angeht, hab ich vorsichtshalber mal alle Freunde und Freundinnen zusammengetrommelt und die dazu verdonnert, dass sie mich einbremsen. Ich hätte nämlich gerne dies und das fürs Baby, ach und Jonas darf ja eigentlich auch nicht zu kurz kommen – das hier wär doch perfekt für ihn, oder? Verena, erst mal schön locker bleiben. Du bist glücklich so wie du bist und brauchst ganz Vieles defo NICHT. Und ich so: Naaaa guuuut…

Ich sag euch jetzt aber trotzdem mal was: Ich finde es völlig in Ordnung, wenn man versucht sich sein Zuhause so gemütlich als möglich zu machen. Nicht allein der Kinder wegen, sondern auch um uns Erwachsenen einen gemütlichen Rückzugsort zu schaffen.

Okay. Mag sein, dass ihr mich gleich für völlig daneben haltet, wenn ich euch sage, dass schon wieder neue Bettwäsche für mein Kind in unserem Zuhause angekommen ist.

FullSizeRender

Und wisst ihr, es passt für mich. Leute es ist wie es ist! Die Eine will ständig ein neues Kleid, die Andere Schuhe, ich hab’s eben mit Stoffen und allem was man daraus zaubert.

Oohnoo find ich total abgefahren. Kennt ihr? Ich kenn das Label bestimmt schon ein oder zwei Jahre und war von Anfang an begeistert. Das schlichte Design, wieder zurückhaltend bezüglich Farben und die Philosophie dahinter, hüpfte mich förmlich an. Die Idee, eine eigene Linie mit Kinderbettwäsche zu designen wurde von einer einzigen Dame geboren, umgesetzt, innerhalb der eigenen Familie bis zum Umfallen getestet, für gut befunden und siehe da! Aus einer Mama mit DER zündenden Idee wurde ein kleines, feines Team aus Designern und Kreativköpfen, die mit Herzblut ihrer Berufung folgen. Klare, reine Materialien aus Baumwolle und Leinen werden per Hand mit lässigen Designs bedruckt und zu Bettwäsche genäht. Das Sortiment wurde nach und nach erweitert und mittlerweile gibt es auch handgefertigtes Spielzeug, Kuscheltiere und und und.

FullSizeRender-1

Jonas durfte die Bettwäsche “Ladybird” testen und ich bin, was Leinen angeht, richtig pingelig. Leinen ist nicht Leinen. Und dieses hier hat meine vollen zehn von zehn Punkte. Ein Qualitätszeichen von der ökologischen Naturfaser ist, dass sie mit der Zeit und mit dem Waschen immer weicher und weicher wird. Diese hier war anfangs schon extrem angenehm zur Haut und wurde aber tatsächlich noch kuscheliger. Zweites Merkmal ist, dass sich Leinen total verknittern lässt. Drückt man Leinen quasi mit der Faust zusammen, bleibt genau die zusammengedrückte Struktur erhalten  –  die Fasern sind nicht völlig verspinnbar, daher diese Tatsache bei echtem Leinen. Einen riesigen Pluspunkt bekommt unsere neue Bettwäsche deshalb, weil sie enorm strapazierfähig ist. Huhu Vorteil!! Jonas ist ein etwas wilder Knirps, das hab ich jetzt aber sehr lieb formuliert.

FullSizeRender-3

Worauf legt ihr bei Textilien großen Wert? Bitte gerne her mit Ratschlägen, ich merke immer wieder, man lernt durch andere extrem viel dazu! Danke schon mal im Voraus und Happy Peppy Sunday !

♥︎

♥︎ A big Co-Lab Thank You to Oohnoo ♥︎

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppEmail